Spessartsteine
Das ultimative Buch über die Steine des Spessarts
Titelbild

Spessartin, Spessartit und Buntsandstein – eine umfassende Geologie und Mineralogie des Spessarts. Geographische, geologische, petrographische, mineralogische und bergbaukundliche Einsichten in ein deutsches Mittelgebirge.

 

Von Joachim Lorenz - mit Beiträgen von Martin Okrusch, Gerd Geyer, Jürgen Jung, Gerrit Himmelsbach und Carlo Dietl.


Mit dem großformatigen Prachtband "Spessartsteine" erscheint das erste umfassende und fundierte Buch zum Untergrund des gesamten Spessarts in all seinen Facetten. Joachim Lorenz legt nach mehr als fünfjähriger Arbeit und 40 Jahren Erfahrung mit diesem Band sein Meisterwerk vor. Mit über 2.500 meist farbigen Abb. als Fotos, Zeichnungen und Skizzen, über 130 Tabellen und mehr als 30 Karten (davon 1 auf einer ausklappbaren Doppelseite) spannt sich der Bogen durch alle Epochen der Erdgeschichte, soweit diese im Spessart vorhanden sind.

 

In faszinierenden Detailaufnahmen erschließen sich dem Betrachter die natürlichen "Kunstwerke", die man zum größten Teil so gar nicht sehen kann. Somit wird der Spessart von einer Seite gezeigt, wie er weder im Gelände noch im Museum zu sehen ist. Dazu wurden nahezu alle bekannten Sammlungen - auch die des Auslands - ausgewertet. Die vielen Bilder sind ein sinnlicher Genuss und fesseln Fachleute wie Laien, die damit einen Einstieg in die Welt unter unseren Füßen finden können. Die visuellen Eindrücke sind in vielen Teilen so prächtig, dass man kaum von ihnen lassen kann. Gut lesbare und zum Teil sehr aufwändig recherchierte Texte erschließen auch die praxisbezogenen Randgebiete und nehmen den Leser auf eine Reise durch die Jahrmillionen mit.

 

Das Werk ist in 28 Kapitel gegliedert, die einen schnellen Einstieg ermöglichen. Eine Bibliographie weist alle Quellen aus und ein Index hilft nach Stichworten zu suchen. Das etwa 3,8 kg schwere Buch ist auf alterungsbeständigem Papier gedruckt, besitzt zwei unterschiedlich farbige Lesebändchen zum Einlegen und besteht aus IV + 912 Seiten in Fadenbindung. Der Umschlag ist beschichtet und weist eine feine Struktur als Schutz für eine langjährige Benützung auf. Neben den Gesteinen (vom Aplit bis zum Torf) und Mineralien (vom Gold im Main bis zu den Nierensteinen) gibt es Kapitel zu: Abriss der Geschichte, Forscher, Geographie, geologische Geschichte des Spessarts, das kristalline Grundgebirge, Perm, Buntsandstein, Muschelkalk, Tertiäre bis rezente Sedimente, vulkanische Gesteine, Tektonik und Struktur, gangförmige Hydrothermal-Mineralisationen, Bergbau, Gewinnung von Steinen und Erden - und deren Verwendung, Wasser & Mineralwässer, Höhlen, Meteoriten?, Geotope, das Sammeln von Gesteinen und Mineralien zum Schluss die Museen.

 

Das aufwändig gestaltete Buch "Spessartsteine" ist das ultimative Werk zum Spessart - ein Muss für jeden lokalen und regionalen Bücherschrank bzw. Bibliothek. Infolge der Unterstützung durch zahlreiche Firmen, Behörden, Vereine und Gönner konnte der Preis auf unglaubliche 39,95 € reduziert werden. Auf Wunsch gibt es die gleiche Ausgabe mit dreiseitigem Goldschnitt für 59 €. 


Bestellungen & Anfragen

 

Helga Lorenz Verlag
Graslitzer Str. 5
63791 Karlstein a. Main
Tel. 06188 7494 (mit Anrufbeantworter)
verlag@spessartit.de
Weitere Informationen zum Buch

 

Informationen

Homepage zum Buch
Spessartsteine

 

Tourenportal

Tourenportal