Führungen und Umweltbildung
Die nächsten Führungen

 

Samstag, 19.08.2017 
Nachtwanderung - den Fledermäusen auf der Spur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit Detektor hörbar machen, was wir sonst nicht hören. Im Rahmen des Europäischen Fledermauswochenendes tauchen wir ein in die geheimnisvolle Welt der kleinen, fliegenden Säugetiere.
InformationenRudolf Ziegler, Tel.: 06051 73987
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt20:00 Uhr, Parkplatz an der B 276 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb vor der Firma Engelbert Strauss (von Richtung Bad Orb kommend)  Karte ansehen
Aufwandentschädigung3,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden
HinweisFür Kinder ab 7 Jahren.

 

Samstag, 19.08.2017 
LandArt - Kleine Künstler in der Natur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir spielen mit den Farben und Formen der Natur und basteln daraus die schönsten Kunstwerke.
InformationenArmin Heil
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 933247
amigo.burg@t-online.de
Treffpunkt12:30 Uhr, Parkplatz Waldschänke „Bayrische Schanz“, 97816 Lohr-Ruppertshütten  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer2 - 3 Stunden
HinweisGeeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahre

 

Sonntag, 20.08.2017 
Schlangen - verehrt und gefürchtet
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
In der Traumzeit der Ureinwohner Australiens war die Regenbogenschlange Schöpferwesen, im Vorderen Orient symbolisierte sie Fruchtbarkeit und Heilung und im antiken Griechenland wurde die Häutung als Unsterblichkeit und ewige Jugend angesehen. Erfahren Sie, wie viele Schlangen es gibt, welche giftig und welche in Deutschland heimisch sind und Wissenswertes über ihre Fortpflanzung und ihre besonderen Sinne.
InformationenOskar Ludwig, Tel.: 06055 4255
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, am Krötenweiher zwischen Freigericht-Horbach und Grossenhausen, 63579 Freigericht  Karte ansehen
Aufwandentschädigung2,50 €/Person
Dauer1,5 Stunden
HinweisKurzer, einfacher Weg

 

Sonntag, 20.08.2017 
Von der Bayrischen Schanz zum Kloster Einsiedel
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir wandern auf den Spuren der Glasmacher, Kaufleute und Rittersleut und erkunden dabei Landschaft, Geschichte und Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges. Rucksackverpflegung bitte mitbringen, da unterwegs keine Einkehrmöglichkeit besteht. Auf Wunsch ist eine Schlussrast in der „Bayrischen Schanz“ möglich.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
www.wanderfee.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Parkplatz Bayrische Schanz, 97816 Lohr-Ruppertshütten  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer4 Stunden
Weglänge10 km

 

Sonntag, 20.08.2017 
Über Wässerwiesen und Wacholderheiden
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Die Wanderung beginnt im „Kirchdorf“ des Jossgrundes, in Oberndorf, und führt entlang der Jossa nach Burgjoß. Die Burg, eine Perle an der Jossa, lässt Spessartgeschichte greifbar und verstehbar werden. Gräser, Kräuter, Büsche und Bäume waren für Mensch und Tier existenziell wichtig. Ihnen sollen auf dieser Wanderung wieder Namen gegeben werden.
InformationenIrene Kessler-Stenger, Tel.: 06059/9067144
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Tel.: 06059/906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt10:00 Uhr, an der Kirche in 63637 Jossgrund-Oberndorf   Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauerca. 6 - 7 Stunden
Weglänge14 km
HinweisRundwanderung.

 

Samstag, 26.08.2017 
Die Kobolde der Nacht - Europ. Fledermausnacht
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit Geschichten und Basteleien lernen wir die kleinen Kobolde der Nacht kennen. Mit einem Fledermausdetektor belauschen wir die Nachtgeister rund um die Wasserburg.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt19:00 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke, 97775 Burgsinn  Karte ansehen
Aufwandentschädigungfreiwillige Spende
Dauerca. 2 Stunden

 

Samstag, 26.08.2017 
Sommer im Himmelreich
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. 
Die Natur im Himmelreich bei Kreuzwertheim ist um diese Jahreszeit voll entwickelt. Eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt kann bestaunt werden. Der sagenumwobene Bergrücken in der großen Urpharer Mainschleife weist auch eine Reihe von geschichtlich und kulturell interessanten Stellen auf.
 Aktueller Hinweis:
Diese Führung wurde vom 12. auf den 26. August 2017 verschoben.
InformationenHarald Hilbig, Tel. 09342 37044
Bild vergrößern
AnmeldungTel.: 09342 37044
hilbchen@gmx.de
Treffpunkt16:00 Uhr, Parkplatz Bachwiesen (ca.400m hinter dem ehemaligen Bahnhof) in Kreuzwertheim  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer3 Stunden
Weglänge6 km

 

Samstag, 26.08.2017 
Als Naturforscher unterwegs
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit den Naturpark-Entdecker-Westen fühlen wir uns wie richtige Naturforscher. Jeder Teilnehmer schlüpft in eine Entdecker-Weste und erforscht die Natur mit Becherlupe, Insektensauger und Bestimmungshilfe.
InformationenArmin Heil, Tel. 09356/933247
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
09356/933247
amigo.burg@t-online.de
Treffpunkt12.30 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke, 97775 Burgsinn  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, für Kinder ab 6 Jahren geeignet
Dauerca. 2 Stunden

 

Samstag, 26.08.2017 
Holunder: Legenden, Gesundes und Leckeres
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Bei einer gemütlichen Wanderung in der näheren Umgebung der Kinzigquelle in Sterbfritz werden wir zahlreiche Holunderbüsche entdecken. Sie werden Interessantes über den heimischen Holunder erfahren, der zu dieser Zeit in voller Frucht steht. Die Menschen verwenden den Holunder schon seit Jahrtausenden als Heil- und Nutzpflanze. Um ihn ranken sich zahlreiche Legenden und Mythen. Unterwegs und insbesondere bei der Schlussrast können Sie Holunder-Köstlichkeiten probieren.
InformationenUlrike Schauff, Tel.: 06664 6692
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Tel.: 06059 906783, bis spätestens 5 Arbeitstage vor der Führung
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Parkplatz am Bahnhof in Sinntal-Sterbfritz   Karte ansehen
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, (inkl. Verkostung von verschiedenen Holunderprodukten)
Dauerca. 3 Stunden

 

Sonntag, 27.08.2017 
Mensch - das ist ja interessant!
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens - neben der Schönheit des Wanderweges sieht der allgemein interessierte Wanderer, gleichsam wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart, erläutert an Beispielen links und rechts des Wegesrandes.
InformationenWalter Ungermann, Tel.: 06051 72495
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt11:30 Uhr, Parkplatz Gaststätte „Jossatal“ - Mernes (Fahrzeug bitte nicht dort, sondern in näherer Umgebung parken), 63628 Bad Soden-Salmünster - Mernes  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer6 Stunden, Gehzeit ca. 4 Stunden
Weglänge16 km
HinweisBitte Rucksackverpflegung mitbringen

 

Sonntag, 27.08.2017 
Im Frühtau zu Bad Orb
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet. 
Die etwas andere Art des Frühsports: Wir erleben das Erwachen der Natur und starten in herrlicher Stille in den Tag. Beim Tautreten im nassen Gras wird unser Kreislauf angeregt und wir stärken das Immunsystem. Die frische klare Morgenluft begleitet uns auf der anschließenden Wanderung.
InformationenInge Stange Tel.: 06052 / 5428
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Telefon 06059 906783.
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt7:00 Uhr, Parkplatz Hartmannsheiligen/Grillplatz in 63619 Bad Orb  Karte ansehen
Aufwandentschädigung3,00 €/Person
Dauer3 Stunden
Weglänge8 km
HinweisGerne genießen wir anschließend gemeinsam unser selbst mitgebrachtes Frühstückspicknick. Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt.

 

Montag, 28.08.2017 
Kristalle züchten
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Niemand kann zusehen, wie die Wunderwerke der Natur im Inneren der Erde entstehen. Doch mit den richtigen Zutaten und etwas Geduld kann man die Glitzersteine auch selber zum Wachsen bringen. Die Wachstumszeit dauert eine Woche.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden
HinweisBitte sauberes Marmeladenglas mit Deckel mitbringen.

 

Dienstag, 29.08.2017 
Spannende Versuche zum Magnetismus
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir finden magnetischen Sand, bauen einen einfachen Kompass, machen magnetische Feldlinien sichtbar und klären die Frage, wie sich Zugvögel auf ihren Wanderflügen rund um den Globus orientieren.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden

 

Mittwoch, 30.08.2017 
Berge aus Feuer und Glut
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Durch spannende Experimente klären wir, wie Vulkane entstehen, warum es zu Vulkanausbrüchen kommt und was genau dabei passiert.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden

 

Donnerstag, 31.08.2017 
Oh, die spinnen ja...
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
...wunderschöne Netze. Mit Spielen und Basteleien lernen wir die Welt der Spinnen kennen.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt14.00 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke, 97775 Burgsinn   Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, einschließlich aller Materialkosten
Dauerca. 2 Stunden

 

Donnerstag, 31.08.2017 
Ebbe, Flut und die Kraft des Mondes
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Hier könnt Ihr selbst ausprobieren, wie die Kräfte der Natur auf die einzelnen Körper wirken.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden

 

Freitag, 01.09.2017 
Als Steindetektive unterwegs
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir lüften das Geheimnis der Steine und machen mit ihnen spannende Experimente.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden/Schaippach bei Monis Steinwelt  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauer2 Stunden

 

Samstag, 02.09.2017 
Entdeckungsreise zu alten Bäumen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Kommen Sie mit in den Wald, um die Faszination von alten Bäumen zu erleben. Getreu dem Motto „Mit allen Sinnen erleben“ werden wir den Bäumen spielerisch und sinnlich begegnen und Wissenswertes über den Lebensraum Wald erfahren.
InformationenSylvia Stütz, Tel.: 06181 4348541 oder 0171 7075021
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, erster Parkplatz Richtung Forstamt Hanau-Wolfgang, Rodenbacher Chaussee, Hanau
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, inkl. Imbiss
Dauerca. 3 Stunden
Weglänge6 km
HinweisDie Führung ist für interessierte Erwachsene gedacht

 

Samstag, 02.09.2017 
Ruhe finden - Kraft schöpfen - Med. Waldwand.
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Bei einem Spaziergang auf dem weichen Waldboden, umgeben vom Wispern der Blätter, der Begegnung mit dem Lebensspender Wasser, den Licht- und Schattenspielen der Sonne und dem Riechen von Kräutern und Moosen lassen wir uns inspirieren. Wir genießen die Herrlichkeit der Natur und schöpfen neue Kraft.
InformationenLotte Bayer, Tel.: 09351 4498
Bild vergrößern
Anmeldungbis spätestens 31.08.2017
touristinformation@gemuenden.bayern.de
Treffpunkt16:00 Uhr, Kinderspielplatz - Lindenwiese  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer2 Stunden
Weglänge6 km
HinweisEvtl. Sitzkissen mitbringen

 

Samstag, 02.09.2017 
Holunder - Legenden, Gesundes und Leckeres
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Bei einer gemütlichen Wanderung in der näheren Umgebung der Kinzigquelle in Sterbfritz werden wir zahlreiche Holunderbüsche entdecken. Sie werden Interessantes über den heimischen Holunder erfahren, der zu dieser Zeit in voller Frucht steht. Die Menschen verwenden den Holunder schon seit Jahrtausenden als Heil- und Nutzpflanze. Um ihn ranken sich zahlreiche Legenden und Mythen. Unterwegs und insbesondere bei der Schlussrast können Sie Holunder-Köstlichkeiten probieren.
InformationenUlrike Schauff, Tel.: 06664 6692
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783, bis spätestens 5 Arbeitstage vor der Führung.
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Parkplatz am Bahnhof in Sinntal-Sterbfritz  Karte ansehen
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, (inkl. Verkostung von versch. Holunderprodukten)
Dauerca. 3 Stunden

 

Samstag, 02.09.2017 
Wenn die Fledermäuse fliegen...
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit einem Fledermausdetektor und im großen Fledermauskino lernen wir die geheimnisvollen Nachtgeister näher kennen und erfahren viel über ihre Lebensweise. Außerdem basteln wir uns eine Fledermausmaske.
InformationenMonika Steger, Tel. 09354/909753 und Gabi Bechold, Tel. 09356/2349
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
09354 909753 oder 09356 2349
monikasteger@online.de
Treffpunkt18.00 Uhr, Monis Steinwelt, 97737 Gemünden/Ortsteil Schaippach, Sinntalstraße 1  Karte ansehen
Aufwandentschädigung10 €/Person, inkl. Stockbrot und Getränk
Dauerca. 3 Stunden

 

Sonntag, 03.09.2017 
BurgLustwandeln in Gössenheim: WeinLust
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit einem Gläschen Wein wandeln wir durch die wunderschönen Kalkscherbenweinberge unterhalb vom Schoppenfranz. Erfahren Sie mehr über den Weinbau, seine fast tausendjährige Tradition an der Homburg und wie der schöne Tropfen in Ihrem Glas entstanden ist.
InformationenMagdalena Braun
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
09358 970249
magdalena@weinmaerchen.de
www.gaestefuehrer-weinerlebnis.de
Treffpunkt15:00 Uhr in Gössenheim, An der Homburg 1, Parkplatz oberhalb vom Schoppenfranz, Holztafel  Karte ansehen
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. 3x 0,1L Wein, Wasser; daraus 1,00 € für den Homburg- und Denkmalschutzverein e. V.
Dauer1,5 - 2 Stunden
Weglänge1 km

 

Sonntag, 03.09.2017 
Der Schatz im Silbersee
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Sind wir am Hahnenkammsee bei den Karl-May-Festspielen oder in den Alpen? Seit 2008 hat sich ein zu recht meist unzugängliches Biotop gebildet, dessen Vorhang sich nur kurz im Herbst hebt. Wolfgang Erfort hat den Hemsbacher Steinbruch von Anfang an mitgebrochen und hilft uns, seine Geschichte zu verstehen.
InformationenTobias Schürmann 0170 6346360 mit Wolfgang Erfort
Bild vergrößern
Anmeldungbis per sms oder mail bis 1.9.
tobias.schuermann@naturpark-spessart.de
praxisjohannesberg.de/spessart/
Treffpunkt13 Uhr Rappacher Weg in 63776 Mömbris (auf dem Kamm R. Rothengrund)   Karte ansehen
Aufwandentschädigung3 €/Person, Familien 5 €
Dauer4 Stunden
Weglänge11 km

 

Sonntag, 03.09.2017 
Pilzvielfalt im Spessartwald
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Diese Wanderung abseits der Wanderwege soll Wissen über die Wunderwelt der Waldpilze vermitteln und die Bedeutung der Pilze für die Gesunderhaltung des Waldes nahe bringen. Die Teilnehmer erfahren durch den Naturparkführer und Pilzsachverständigen vieles über Giftigkeit, Vorkommen und Häufigkeit der verschiedenen Pilzarten anhand der gesammelten Exemplare.
InformationenMichael Stange, Tel.:06052 5428
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Telefon 06059 906783.
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt10:00 Uhr, am Busbahnhof in 63619 Bad Orb  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, Kinder frei
Dauer2-3 Stunden

 

Sonntag, 03.09.2017 
Schaufenster Spessart: Die Lieblingsschüssel töpfern
Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Naturparkführerin Sonja Dietrich lädt zum gemeinsamen Töpfern in das „Schaufenster Spessart“ im historischen Schafhof ein. Die kleinen und großen Besucher erfahren nebenbei, welche Geheimnisse die Erdgeschichte freigibt und wie aus feuchter Erde eine Lieblingsschüssel wird. Im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen, unser „Schaufenster“ zu erkunden. Das „Schaufenster Spessart“ im Schafhof in Burgjoß wartet außerdem mit vielen Informationen und regionalen Produkten auf Sie!
InformationenSonja Dietrich, Tel.: 06663/912610
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Telefon 06059/906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt11:00 Uhr und 13:00, im Schaufenster Spessart im Schafhof in 63637 Jossgrund-Burgjoß, Georg-Hartmann-Straße 5-7. Das Schaufenster hat von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.   Karte ansehen
Aufwandentschädigung8,00 €/Person
DauerMit Einführung ca. 1 Stunde.

 

Montag, 04.09.2017 
Bestimmung von Mineralien
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Es gibt tausende von Mineralien. Ein paar davon werden wir untersuchen und bestimmen. Im Anschluss daran könnt Ihr eure selbstgezüchteten Kristalle vom ersten Tag mit nach Hause nehmen.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden

 

Dienstag, 05.09.2017 
Werkzeuge im Steinzeitstil
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Speere, Speerschleudern, Harpunen, Messer, Pfeil und Bogen waren in der Welt unserer Vorfahren keine Waffen, sondern (über)lebenswichtige Werkzeuge. Mit ihrer Hilfe konnten die steinzeitlichen Jäger auch große Tiere, wie etwa den Riesenhirschen, gut erlegen. Wir basteln einen Pfeil und Bogen. Ab 8 Jahren
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden/Schaippach, Monis Steinwelt  Karte ansehen
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, inkl. Material
Dauer2 Stunden
HinweisBitte kleinen Hammer, Schere und Messer mitbringen.

 

Mittwoch, 06.09.2017 
Schmuck aus Steinzeitmaterialien
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Die Menschen machten sich schon immer gerne hübsch. Sie verwendeten dazu Naturmaterialien wie Muscheln, Steine, Federn und Schneckengehäuse. So wie sie fertigen wir aus diesen Materialien Halsketten, Amulette und andere schöne Dinge. Ab 8 Jahren
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden/Schaippach, Monis Steinwelt  Karte ansehen
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, inkl. Material
Dauer2 Stunden
HinweisBitte kleinen Hammer, Messer und Schere mitbringen.

 

Donnerstag, 07.09.2017 
Windlicht nach Steinzeitart
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Schon die Steinzeitmenschen mussten fürchten, dass ihnen der Wind das „Licht ausbläst“. Wir modernen Menschen haben elektrische Glühlampen, die vom Wetter unabhängig leuchten. Trotzdem: Eine flackernde Flamme ist besonders schön. Damit sie ungestört brennen kann, basteln wir ihr ein Windlicht aus Treibholz. Ab 8 Jahren
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden/Schaippach, Monis Steinwelt  Karte ansehen
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, inkl. Material
Dauer2 Stunden
HinweisBitte kleinen Hammer, Schere und Messer mitbringen.

 

Freitag, 08.09.2017 
Schneidern im Steinzeitstil
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wichtig für Jäger und Sammler war ein Beutel zum Aufbewahren ihrer Speerspitzen und Feuersteine. Auch Ötzi, der berühmte Gletschermann aus dem Eis, hatte einen. Wir nähen uns eine Steinzeittasche, mit der wir garantiert nicht „alt aussehen“. Ab 8 Jahren
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden/Schaippach, Monis Steinwelt  Karte ansehen
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, inkl. Material
Dauer2 Stunden
HinweisBitte kleinen Hammer, Schere und Messer mitbringen.
Informationen
Jahresprogramm
alle Führungen
im Naturpark Spessart
Jahresprogramm
Naturführer
alle Naturführer
im Naturpark Spessart
Naturführer
Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Treffpunkt
Aufwandentschädigung
Dauer
Weglänge
Hinweis
Anmeldung
Tourenportal

Tourenportal