Burg Rothenfels
Beliebtes Ausflugsziel zwischen Würzburg und Aschaffenburg
Burg Rothenfels

Vor 850 Jahren wurde die Burg Rothenfels mit ihrem gewaltigen Bergfried hoch über dem Main erbaut. Heute ist sie nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel zwischen Würzburg und Aschaffenburg, sondern vor allem ein christliches Bildungs- und Tagungshaus in freier Trägerschaft.

Die ältesten Teile der Burg stammen aus dem Jahre 1148. Sowohl die Räume der Innenburg als auch die der vorgelagerten Außenburg wurden in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend  erneuert und modernisiert. Die Geschichte der Burg Rothenfels als christliches Bildungshaus beginnt 1919 mit dem Kauf der Burg durch den Quickborn. Über die Grenzen hinaus bekannt wurde die Burg durch das Wirken des berühmten Theologen Romano Guardini (1885-1968), der von 1927 bis 1939 Studienleiter der Burg ist. Die Kapelle der Burg wird unter Guardinis Führung zum Herz der liturgischen Bewegung, die wesentliche Ideen des Zweiten Vatikanischen Konzils vorwegnimmt. Inspiriert vom Dessauer Bauhaus gestaltet der Architekt Rudolf Schwarz zu dieser Zeit die Innenräume der Burg.

Hervorgegangen aus der katholischen Jugendbewegung Quickborn und in der Tradition Romano Guardinis bietet die Burg Rothenfels Ihren Gästen ein kulturell anspruchsvolles Bildungsprogramm:  Sie können auf der Burg theologische, philosophische und literarische Tagungen sowie erfahrungsorientierte Seminare zur Lebensgestaltung oder Körperarbeit besuchen; außerdem Tanzwochenenden, Instrumentenbaukurse sowie musisch-kreative Wochen für Familien und ältere Menschen.

In der Jugendherberge und dem Tagungshaus finden Kinder- und Jugendgruppen, Chöre und Studientagungen verschiedener Art beste Freizeit- und Arbeits- bedingungen. 300 Betten, 3 Speiseräume, 10 Arbeits- und Gruppenräume zwischen 20 und 70 Plätzen und der Rittersaal mit 300 Plätzen (besonders geeignet für Theater- und Musikgruppen) ermöglichen einen individuellen Zuschnitt für Ihre Bedürfnisse von einem Schulland- heimaufenthalt bis zu einer Studientagung.

Träger der Burg ist heute die "Vereinigung der Freunde von Burg Rothenfels", die Mitglied im Bayerischen Volkshochschulverband ist.

Burg Rothenfels
97851 Rothenfels

Tel.: 09393 99999
Fax: 09393 99997

www.burg-rothenfels.de
Informationen
Burg Rothenfels
Tel.: 09393 99999
Burg Rothenfels
Tourenportal

Tourenportal