Die Schachblume
Attraktives Liliengewächs
Die Schachblume

Die allein durch die Sinn mit Nährstoffen versorgten und daher mageren Wiesen sind der ideale Lebensraum für die Schachblume.
Typische Schachblumenwiesen vertragen keine Standweide, keine Gülle und keine Entwässerung. Brache und früher Mahdzeitpunkt wirken sich negativ auf die Schachblume aus.

Dieses überaus attraktive Liliengewächs kommt in Mitteleuropa nur in wenigen kleinen, weit voneinander entfernt liegenden Gebieten vor. Neben dem Sinntal findet man in Deutschland nur noch kleinflächig Reste in Oberfranken und im norddeutschen Flachland.

Das Hauptverbreitungsgebiet liegt in Südosteuropa.
Die Schachblume wird in der Roten Liste als "stark gefährdet" eingestuft. Sie ist besonders geschützt.

 

 

 

 

 

 

Informationen

Naturpark Spessart e.V.
Frankfurter Straße 4
97737 Gemünden a. Main
Telefon 09351 603446
Naturpark Spessart

 

Tourenportal

Tourenportal